Nr. 89 ausgelöste Brandmeldeanlage in Kartonfabrik

Datum: 10.08.2022
Zeit: 15:15 Uhr

Die Feuerwehr Herzberg wurde gemeinsam mit der zuständigen Werkfeuerwehr zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einen geplatzten Sprinkler einer Sprinklergruppe handelte. Die Ursache konnte auf die heißen Abgase eines in der Nähe befindlichen Fahrzeuges zurückgeführt werden.

Nr. 88 gemeldeter Absturz eines Gleitschirmfliegers in Sieber

Datum: 08.08.2022
Zeit: 21:09 Uhr

Durch mehrere Anwohner des Bereichs "Am Gropenborn" in Sieber wurde ein abgestürztes Objekt im Wald- und Wiesenbereich östlich der Sieber gemeldet. Vermutlich sollte es sich um einen Gleitschirmflieger handeln.

Bei einbrechender Dunkelheit wurde zunächst begonnen, den Bereich abzusuchen. Im weiteren Verlauf wurde unter anderem ein Hubschrauber der Bundespolizei aus Kassel angefordert, welcher mittels Wärmebildkamera den Bereich weiträumig ohne Ergebnis absuchte. Weiterhin wurde der Bereich zwischen Panoramaweg und Waldweg mittels Wärmebildkameras der Feuerwehr, ebenfalls ohne Ergebnis, abgesucht.

Der Einsatz wurde kurz vor Mitternacht erfolglos abgebrochen.

Nr. 87 gemeldeter Waldbrand

Datum: 08.08.2022
Zeit: 12:52 Uhr

Gemeldet war eine Rauchentwicklung im Bereich Aschenhütte in Richtung Hörden. Durch Kräfte der Feuerwehren der Samtgemeinde Hattorf sowie den ELW und das LF der Feuerwehr Herzberg wurde der Bereich zwischen Aschenhütte, Hörden und Düna abgesucht.

Die weiteren Fahrzeuge gingen in Aschenhütte in Bereitstellung. Es konnte im Verlauf eine Rauchentwicklung im Bereich eines Hundetrainingsplatzes festgestellt. Dort handelte es sich um eine Feuerstelle. Das Feuer wurde durch die Anwesenden abgelöscht.

Bei der gemeldeten Rauchentwicklung handelte es sich vermutlich um Staub im Rahmen landwirtschaftlicher Tätigkeiten.

Nr. 86 Erkundung einer Gewässerverunreinigung

Datum: 06.08.2022
Zeit: 09:57 Uhr

Es wurde eine Verunreinigung des Mühlengrabens an den Ortsbrandmeister gemeldet, woraufhin die Ursache erkundet wurde. Durch die Feuerwehr konnten keine Maßnahmen gegen die Verunreinigung durchgeführt werden.

Nr. 85 Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Datum: 01.08.2022
Zeit: 15:32 Uhr

Zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Aue wurden wir am Montag Nachmittag alarmiert.

WeiterlesenNr. 85 Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Nr. 84 Anforderung zu Türöffnung bei Rettungsdiensteinsatz

Datum: 31.07.2022
Zeit: 01:34 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir mit dem Rettungsdienst zu einem Einsatz in die Veilchenstrasse alarmiert. Wir sollten dort bei einer Türöffnung unterstützen. Kurz vor Ausrücken von HLF und DLK wurde erneut mit dem Stichwort "Einsatzabbruch" alarmiert. Wir wurden nicht mehr benötigt und mussten daher nicht mehr ausrücken.

Nr. 83 Gasgeruch in Wohnung

Datum: 29.07.2022
Zeit: 21:30 Uhr

Am Freitag wurden wir mit dem Stichwort "Gasgeruch" in den Lindenweg alarmiert. Vor Ort wurde der Bereich eines Mehrfamilienhauses mittels Mehrgas-Warngerät u.a. durch einen Trupp unter Atemschutz kontrolliert und die Gasversorgung des Gebäudes abgestellt. Es konnte keine Gaskonzentration festgestellt werden.

Bei der weiteren Erkundung ergaben sich Hinweise darauf, dass im Nachbarschaftsbereich eine Feuerschale entzündet wurde, woraus sich möglicherweise ein gasähnlicher Geruch ergeben haben könnte.

Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Gasversorger übergeben.

Nr. 82 Unterstützung bei Tierrettung

Datum: 28.07.2022
Zeit: 22:15 Uhr

Zu einer Hilfeleistung wurden wir telefonisch von der Leitstelle angefordert. Es wurde ein herrenloser Hund im Bereich der Sägemühlenstrasse gemeldet. Vor Ort wurde der Hund von der Besatzung des MTW vorgefunden. Es konnte telefonischer Kontakt mit dem Besitzer aufgenommen werden, so dass der Hund wieder zu Herrchen fand.

Nr. 81 Brand eines Trockners in Druckerei

Datum: 20.07.2022
Zeit: 05:13 Uhr

Gegen 5:13 Uhr wurde die Feuerwehr Herzberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in eine Druckerei in das Gewerbegebiet Aue gerufen. Bereits vor Ausrücken des ersten Fahrzeuges wurde das Alarmstichwort aufgrund von Rückmeldungen aus der Firma von der Rettungsleitstelle auf „Gewerbebrand Groß, Personen im Gebäude“ erhöht und zusätzlich alle Feuerwehren der Stadt Herzberg (Herzberg, Lonau, Pöhlde, Scharzfeld, Sieber) alarmiert.

WeiterlesenNr. 81 Brand eines Trockners in Druckerei

Nr. 80 Brand von ca. 40 Strohballen an einem Waldrand

Datum: 18.07.2022
Zeit: 17:37 Uhr

Am Montag wurden gegen 17:37 Uhr die Feuerwehren der Stadt Herzberg zu einem Flächenbrand zwischen Scharzfeld und Pöhlde gerufen.

WeiterlesenNr. 80 Brand von ca. 40 Strohballen an einem Waldrand