Ankunft der neuen Drehleiter

Am Mittwoch, den 24.02.2021 hatte das warten ein Ende und wir konnten die neue Drehleiter in Herzberg begrüssen.

Nach der technischen Abnahme und ersten Einweisung am Montag und Dienstag machten sich unsere Kameraden am Mittwoch auf den Rückweg nach Herzberg.

Gegen 19 Uhr trafen die Kameraden dann mit der neuen Drehleiter in Herzberg ein. Jetzt heisst es erst einmal, die neue Technik, die neuen Einsatzmöglichkeiten und das umfangreiche Material kennen und bedienen zu lernen.

Wir halten Euch in den nächsten Tagen auf dem Laufenden und können dann sicher mehr über die neue Technik berichten!

Status 6 für die 22-30-1

"Status 6 für die 22-30-1", oder übersetzt: "Drehleiter Herzberg nicht einsatzbereit"

metz herzberg 3

Bei unzähligen Einsätzen war sie im Einsatz, doch kurz vor Jahresende war es am 30.12.2020 so weit und unsere alte Drehleiter wurde außer Dienst genommen.

Wie wir schon mehrfach berichtet haben, geht die Drehleiter mit stattlichen 30 Jahren in die "Feuerwehrrente", da der Zahn der Zeit nicht spurlos an ihr vorbei gegangen ist. Mit Frist 31.12.2020 wäre die 10-Jahresinspektion, verbunden mit erheblichem finanziellem Aufwand, fällig gewesen.

Da sich die Ersatzbeschaffung derzeit noch im Bau befindet, wurde uns durch die Firma Magirus eine Leihleiter zur Verfügung gestellt. Die Leihleiter hat seit 1993 ihren Dienst unter anderem bei der Feuerwehr Stuttgart versehen, bevor sie zurück an den Hersteller ging um dort weiterhin als Leihleiter eingesetzt zu werden.

In den zwei Wochen vor Weihnachten und zwischen den Jahren wurden die Kameraden coronabedingt in Kleinstgruppen am Fahrzeug eingewiesen, um rechtzeitig vor Jahreswechsel fit für den Einsatz mit der Leihleiter zu sein.

Leihleiter

 Jetzt heißt es also "Status 2 für die 22-30-1", oder übersetzt: "Leihleiter Herzberg einsatzbereit"

 

 

 

Baubesprechung der neuen Drehleiter in Ulm am 08.12.2020

Am Montag, den 07.12. machten sich Ortsbrandmeister Uwe, Gerätewart Michael und Zugführer Niklas auf den Weg nach Ulm, um dort die geplante Baubesprechung im Zuge des Neubaus der Drehleiter durchzuführen. Mit im "Gepäck" waren zahlreiche Gerätschaften, die nun in die Geräteräume der Drehleiter eingepasst werden.

Am Dienstag war es dann so weit und die 3 Kameraden konnten den derzeitigen Rohbau der Drehleiter begutachten. Das Fahrgestell und der Unterbau sind montiert, der Geräteraumaufbau befindet sich in der Montage. Der Leiterpark liegt fertig montiert in einem anderen Teil der Montagehalle und wartet auf die "Hochzeit" mit dem Drehpodest und dem Fahrgestell des Fahrzeuges.

Da es coronabedingt zu einer Verzögerung des Baus der Drehleiter kam und unsere aktuelle Drehleiter zur Jahreswende ausser Dienst gestellt werden muss, wird uns für die Übergangszeit bis zur Lieferung der neuen Drehleiter ein Leihfahrzeug zur Verfügung gestellt.

Jetzt heisst es erst einmal, dass wir uns mit dem Leihfahrzeug vertraut machen, um im neuen Jahr damit einsatzbereit zu sein.

Spenden-Activity des Lions-Club Südharz

Der diesjährige Erlös der Spenden-Activity des Lions-Club Südharz kommt zu Gunsten unserer Kinder- und Jugendarbeit.
Wer also sein Auto für einen guten Zweck waschen lassen möchte, kann dies am kommenden Samstag, den 26.09.2020 zwischen 9 und 13 Uhr bei dem Waschport der Fa. Pfeffer tun.

Absage des Jubiläums der Kinderfeuerwehr und des Hoffestes 2020

Liebe Freunde der Feuerwehr Herzberg,

aufgrund der aktuellen Lage in der COVID-19-Pandemie haben wir heute entschieden, dass die Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen der Löschzwerge Herzberg im Juni und das Hoffest der Feuerwehr Herzberg im August in diesem Jahr nicht stattfinden werden.

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst und sehen keine Möglichkeit, die beiden Veranstaltungen risikofrei und situationsgerecht durchführen zu können.

Das Jubiläum der Löschzwerge wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Auf das Hoffest 2021 mit Euch freuen wir uns umso mehr!

In dem Sinne, bleibt Alle gesund!

Stadt Herzberg beschafft neue Schutzkleidung für die Mitglieder der Feuerwehren

Am Montag, den 04.02.2020 fand im Feuerwehrhaus Herzberg im Beisein von Bürgermeister Lutz Peters und Vertretern des Feuerwehr- und Verkehrsausschusses der Stadt Herzberg die Übergabe der neuen Schutzkleidung für Atemschutzgeräteträger aller fünf Ortfeuerwehren der Stadt Herzberg statt. Die ersten 33 Garnituren im Wert von je ca. 1.000 Euro konnten übergeben werden.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2020

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Herzberg am Samstag, 25.01.2020 im Hotel „Englischer Hof“.

Als Gäste konnte Ortsbrandmeister Uwe Bock neben Stadtbrandmeister Gerd Herrmann, den Abschnittsleiter Martin Dannhauer und den stellvertretenden Bürgermeister Ulrich Schramke auch Raimund Päckers vom Fachbereich II der Stadt Herzberg sowie den Vorsitzenden des Feuerwehrausschusses Herbert Hoeft als Gäste begrüßen. Die Polizei wurde durch den Leiter der Herzberger Polizeistation Hauptkommissar Frank Grube vertreten. Weiterhin begrüßte Uwe Bock die Abordnungen der Feuerwehren der Stadt Herzberg sowie aus Osterode und Bad Lauterberg.

Weiterlesen ...

Sicherer Umgang mit Adventskränzen

Ausgetrocknete Adventsgestecke und Tannenbäume mit "echten" Kerzen sind in der Weihnachtszeit häufig Verursacher von Wohnungsbränden. Im schlimmsten Fall sind neben den hohen Sachschäden auch Verletzte und Tote die Folgen. Vom ersten Entzünden der Tannennadeln bis zum lichterlohen Brennen des Gesteckes oder des Baumes vergehen nur wenige Sekunden. Ein trockenes Gesteck oder eine trockene Tanne verbrennt so schlagartig, dass Löschversuche oft vergeblich bleiben. 

Weiterlesen ...

Es wird weihnachtlich!

Am heutigen Donnerstag unterstützte die Feuerwehr Herzberg beim Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung in der Herzberger Fußgängerzone.

Weiterlesen ...